Heidi Häusler

Ich liebe mein Training, weil es voller Überraschungen steckt und mir Spass macht. Das hätte ich vorher für ausgeschlossen gehalten. Für völlig ausgeschlossen. Ich hatte schon einiges ausprobiert. 
Mein schmerzhafter Fersensporn, von dem man mir gesagt hat, eine Operation sei unumgänglich, ist verschwunden. Genauso das Überbein am Knie. Meine Körperhaltung hat sich enorm verbessert, mein Selbstvertrauen ist gestiegen. Ich schätze mich glücklich, dass ich DAVOI gefunden habe. Es ist mein Weg zu grösserem Wohlbefinden.

Andreas Aegerter

Wer braucht schon einen Personal Trainer oder Trainerin, dachte ich immer. Heute weiss ich es besser. Die Kreuzschmerzen sind weg, meine Beweglichkeit kehrt zurück. Die Muskulatur wird dort mehr, wo der grösste Nachholbedarf besteht. Nach Trainingsphasen fühle ich mich wohler denn je. Vor allem anderen habe ich meinen inneren Schweinhund überwunden. Heute laufe ich Halb Marathons. Mein grosses Ziel ist der Berlin Marathon. Don’t dream it, just do it! Mit DAVOI fällt es einfach viel leichter. 

Anna Camenzind Riekstina

Ich hatte bereits jahrelang trainiert, jedoch ohne nennenswerte Erfolge. Nachdem ich mit dem Training bei Andrea angefangen habe, habe ich innert 6 Monaten spürbare Ergebnisse erzielt: meine Muskeln sind tonisiert, ich habe keine Rückenschmerzen mehr und fühle mich sehr wohl in meinem Körper. Andrea hat mir eine ganz andere Fitnesswelt und ein neues Verständnis eröffnet - fit zu sein ist kein Ziel mehr sondern der Weg.


Balu (Diabeteswarnhund in spe)

Auch wenn ich nicht zum Kundenkreis gehöre, möchte ich mich hier doch zu Wort melden. Es ist nämlich nicht alles so grossartig. Andrea hat durchaus ihre Schwächen. Sie verzählt sich andauernd. Sie kann nicht bellen. Ihre Nase ist praktisch inexistent, zudem hört sie nicht gut. Sie ist längst nicht so ausdauernd wie sie tut. Weil sie das weiss, nimmt sie gemeinerweise manchmal das Velo. Sie kann ganz okay weit werfen, aber nach 20, 30 Mal hört sie schon wieder auf damit. Ganz ohne Grund. Und ja, ich bin natürlich viel schneller als sie. Und klüger!

Helen Neef Berke

Das Training bei DAVOI gibt mir vor allem einen starken, schmerzfreien Rücken. Und überhaupt die Kraft, die ich brauche, um die Pflegeaufgabe in meiner Familie bestmöglich wahrzunehmen. Ich geniesse diese auf meine Bedürfnisse abgestimmten Stunden Woche für Woche - no joke! Ich verdanke meinem Training ein grosses Mehr an Lebensqualität. 

Petra Elias

Ich kam zum ersten Mal vor 4 Jahren zu Andrea, mit dem Ziel, den Babyspeck nach der Geburt meiner Tochter zu verlieren und mit wenigstens 1 Stunde Sport mein schlechtes Gewissen zu beruhigen. Ich weiss nicht wie Andrea es geschafft hat, aber sie hat gezaubert. Zwischenzeitlich ist Gewicht und schlechtes Gewissen kein Thema mehr. Durch kontinuierliches und individualisiertes Training hat sie es geschafft, die Basis dafür zu legen, dass Sport ein fester Bestandteil in meinem Leben werden konnte - zusammen mit meiner Familie oder als Auszeit ganz alleine für mich. Ich gehe jetzt Hochtouren, fahre Mountain Bike und laufe Skitouren - und das gerne - weil ich es jetzt kann.


Marietta Hässig 

Ich habe vor 6 Jahren mit dem Krafttraining begonnen. Heute, mit 89 Jahren, habe ich wieder grosse Freude an meinem Garten und liebe es, darin zu arbeiten. Bei DAVOI habe ich gelernt "mit den Füssen zu sehen". Selbst wenn ich über Unebenheiten stolpere, falle ich nicht. Oder äusserst selten. Wenn es doch passiert, falle ich intuitiv "richtig".  Andrea, meine Tochter, nennt diesen Teil des Trainings "Fallschule". Zusätzlich aber muss mein Schutzengel aufpassen. Erst vor kurzem fand ich mich auf dem Rücken wieder. Mein erster Gedanke: "Wenn mich nur niemand sieht!" Ich tat wie gelernt und stand nach ein paar Anstrengungen wieder auf den Beinen. Glücklich und stolz über diese Leistung im rechten Moment. Die Blessuren hielten sich in bescheidenem Rahmen, der Schrecken war das Übelste.